Was Sie über hybriden Cloud-Speicher wissen müssen: effizient, belastbar, intelligent

Was Sie über hybriden Cloud-Speicher wissen müssen: effizient, belastbar, intelligent

Fällt es Ihnen schwer, sich zwischen öffentlichen und privaten Clouds zu entscheiden? Wir wissen es. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass Sie eine einzige Lösung finden, die all Ihre Anforderungen erfüllt. Aber müssen Sie sich wirklich für eine entscheiden und deren Defizite ertragen? Kann es nicht einen Kompromiss zwischen den beiden geben?

Wir bei QNAP verstehen Sie. Wir bieten jetzt eine Reihe von hybriden Cloud Speichergateway Lösungen an, die mit vielen Cloud Dienstanbietern wie AWS, Microsoft Azure, Google Cloud, DigitalOcean und vielen anderen genutzt werden können. Mit QNAP, das die Lücke zwischen öffentlichen und privaten Clouds überbrückt, erhalten Sie das Beste aus beiden Bereichen und werden effizienter, belastbarer und intelligenter.

Beginnen wir mit den Grundlagen, indem wir einen genaueren Blick auf öffentliche und private Clouds werfen.

Öffentliche Clouds wie AWS, Dropbox und Wasabi ermöglichen es Ihnen, Daten auf gemeinsam genutzten Servern im Internet zu speichern. Sie können sich einfach für den Dienst anmelden und damit beginnen, Daten in der Cloud zu speichern. Außerdem müssen Sie keine spezielle Hardware oder Anwendungen kaufen und warten. Ihnen wird nur die tatsächlich genutzte Kapazität in Rechnung gestellt. In den meisten Fällen sind öffentliche Clouds widerstandsfähig, d.h. ihre Dienste werden weniger wahrscheinlich gestört oder unterbrochen.

Private Clouds hingegen sind für Ihre persönliche/unternehmerische Nutzung bestimmt. Sie behalten die volle Kontrolle über Ihre Ressourcen und Daten und gewährleisten die Einhaltung von Datenschutzbestimmungen wie EU DSGVO und US CCPA. Da sich private Clouds häufig vor Ort befinden, sind sie in der Regel effizienter in Bezug auf die Zugriffs- und Reaktionszeit.

Doch egal, für welche Infrastruktur Sie sich entscheiden, Sie werden bei Ihrer Wahl sicher auf einige Probleme stoßen. Bei öffentlichen Clouds ist der Internetzugang der Engpass, der Ihren Datenfluss drosselt. Einige Anwendungen, die eine geringe Latenzzeit benötigen, werden mit einer unterdurchschnittlichen Leistung laufen oder sogar komplett unterbrochen werden. Wenn Sie sich für private Clouds entscheiden, kann die Implementierung und Wartung der Infrastruktur sehr kostspielig und komplex sein, wenn Sie expandieren und skalieren. Und der anfängliche Investitionsaufwand könnte auch eine Eintrittsbarriere sein.

Kann es nicht einen Kompromiss zwischen den beiden geben? Wie kann man das Beste aus beiden Welten herausholen, ohne unter diesen Nachteilen zu leiden?

Hier kommen die QNAP Hybrid Cloud Speichergateway Lösungen. Durch die Nutzung der Vorteile sowohl öffentlicher als auch privater Clouds erhalten Sie eine effiziente, belastbare und intelligente hybride Cloud Speicherinfrastruktur. Sie ist nicht nur kostengünstig und leistungsfähig genug, um Ihre Anwendung zu unterstützen, sondern auch flexibel, um dynamische Marktanforderungen zu erfüllen. Darüber hinaus helfen diese Lösungen den Anwendern, ihren Investitionsaufwand in Betriebsaufwand für ein Gleichgewicht mit minimalen Anfangsinvestitionen umzuwandeln.

  Hybrid Cloud Private Cloud vor Ort Öffentliche Cloud
Investitionsaufwand $$ (Etwas) $$$ (Teuer) $ (Minimal)
Betriebsaufwand $$ (Etwas) $ (Minimal) $$$ (Teuer)
Zugriffszeit & Reaktionszeit VV (Gut) VV (Gut) V (Kann langsam sein)
Wartungsaufwand XX (Etwas) XXX (Viel) X (Minimal)
Einfachheit der Skalierung V (Einfach) X (Schwierig) VV (Sehr einfach)

Das Einrichten Ihrer ersten hybriden Cloud Speicherumgebung ist mit den hybriden Cloud Speichergateway Lösungen von QNAP sehr einfach. Wir bieten In-App Anweisungen, welche die Benutzer durch den Prozess führen. Sie können das NAS als Zentrale (Gateway) all Ihrer Cloud Speicherdienste einrichten und dann mühelos den Zugriff auf die Clouds beschleunigen und Dateien, die an verschiedenen Orten gespeichert sind, verwalten. Diese ausgeklügelten Anwendungen sind überraschend intuitiv zu bedienen; sogar Privatpersonen und Heimanwender können diese neuesten Technologien nutzen und die Vorteile einer eigenen hybriden Cloud Speicherumgebung genießen.

Sind Sie bereit für eine hybride Cloud Speicherumgebung? Im nächsten Beitrag werden wir darüber sprechen, warum QNAP NAS Benutzer darüber nachdenken sollten, einen öffentlichen Cloud-Dienst für den Aufbau eines hybriden Cloud-Speichers hinzuzufügen, um eine umfassende Sicherungslösung zusammen mit einigen anderen Vorteilen zu ermöglichen. Was möchten Sie noch wissen? Haben Sie coole Ideen, die Sie mit uns teilen möchten? Bitte kommentieren Sie unten!

849 Total Views 2 Views Today
There is 1 comment for this article
  1. Pingback: 7 Gründe, warum QNAP NAS Benutzer eine Aufrüstung auf einen hybriden Cloud-Speicher in Betracht ziehen sollten | QNAP Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.